Neresheim, 14.05.2019, von Tim Fritz

Behindertensternfahrt in die Lüfte

Seit mehreren Jahrzehnten organisiert der Kreisjugendring mit Hilfe einiger Mitgliedsorganisationen einen Erlebnistag für behinderte Kinder und Jugendliche. Das Highlight sind unter anderem die Lokalitäten: man war bereits am Bucher Stausee, Polizeidirektion und dieses Jahr zum wiederholten Mal auf dem Flugplatz in Elchingen.

Turmaufbau bei strahlend blauem Himmel

Am sonnigen Dienstag, 14. Mai 2019 unterstützte die THW Jugend Aalen die Behindertensternfahrt des Kreisjugendring Ostalb. Einmal im Jahr organisiert der Kreisjugendring seinen traditionellen Erlebnistag für behinderte Kinder und Jugendliche. Mit Hilfe seiner Mitgliedsorganisationen haben die Kinder die Möglichkeit, an verschiedene Attraktionen teilzunehmen.

Die THW Jugend Aalen baute mit Hilfe des Einsatzgerüstsystems (EGS) einen sechs Meter hohen Turm auf.  An diesem Turm hatten die Kinder die Möglichkeit, durch die Muskelkraft unserer Junghelfer, sich auf rund 5 Meter hochziehen zulassen, und die Aussicht über den Flugplatz zu genießen.

Nachdem der Turm vollständig abgebaut war, durften auch unsere Jugendliche noch zu einem kleinen Rundflug über das Härtsfeld starten, um die schöne Landschaft von oben zu bestaunen.

Du möchtest auch spielend Helfen lernen und auch ein Teil unserer THW-Jugendgruppe werden? Du bist zwischen 10 und 16 Jahre alt? Dann schau einfach mal an einem Montag zwischen 18:00 und 20:00 Uhr bei einem Dienstabend unserer Jugend bei uns im Ortsverband Aalen vorbei!


  • Turmaufbau bei strahlend blauem Himmel

  • Fertiger Turm wartet auf seine Besucher

  • Rundflug mit dem Luftsportring Aalen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: