Netzersatzanlage 50 kVA mit Lichtmast

Notstromaggregat mit ausgefahrenem Lichtmast
Zum vergrößen klicken

Die Netzersatzanlage (NEA) versorgt die elektrischen Einsatzgeräte der Bergungsgruppe 2 und darüber hinaus die der verschiedenen Fachgruppen mit Strom. Im Zusammenwirken mit der Fachgruppe Infrastruktur können temporäre Stromversorgungs-Systeme für Einsatzräume eingerichtet und betrieben werden. Eine Einspeisung in Stromnetze bzw. Netzabschnitte ist möglich. Ferner kann über den Lichtmast mit vier Flutlichtscheinwerfern (Metalldampflampen), ergänzt um Einzelscheinwerfer, eine großräumige Ausleuchtung von Einsatzstellen erfolgen.

Fakten Netzersatzanlage 50 kVA mit Lichtmast (NEA50 kVA LiMa)

Typ: Anhänger, Netzersatzanlage 50 kVA mit Lichtmast

Hersteller:
Kirsch GmbH

Typ:
SDK D 50 - 4DDE

Motor:
Deutz BF4M 1012E

Leistung:
51kw

Generator:
Leroy Somer Typ: LSA 43.2 M4

Leistung(Elektrisch):
53 KVA

Teleskoplichtmasthöhe:
max 7,5m

Lichtmastkompressor:
8bar

Lichtleistung:
2x 400W Natriumdampfdruckleuchten
2x 400W Metalldampfdruckleuchten

Neigungswinkel der Leuchten:
0°- 90° stufenlos verstellbar

Lichtmast drehbar:
0°- 180°

Tankvolumen:
170l Haupttank + 12l Nebentank

Betreibsdauer bei Vollast:
12h